Die Dommusik feiert die Liturgie - Onlineübertragung

Foto von der Empore
Foto: photo-graphic-art / Daniela Matejschek

„Aller Music Uhrsache [soll] anders nicht, als nur zu Gottes Ehren und Recreation des Gemüths seyn“ (J. S. Bach)

 

Solistinnen und Solisten der Dommusik sowie freischaffend Musizierende werden unter Beachtung der geltenden Covid-Maßnahmen die Gottesdienste gestalten. Der Gottesdienst findet bis 6. Dezember ohne die Gemeinde statt. 

Programm

So 6.12.2020 /10.30 Uhr / Domkirche
2. Adventsonntag - G.F. Händel / Teile aus dem "Messiah"

G.F.  Händel / „Comfort ye“ und „Ev‘ry valley“ aus dem "Messiah"
T. Selle / Ich taufe mit Wasser
J. Alain / Teile aus der „Messe Gregorienne“

Ensemble auf historischen Instrumenten
Johannes Bamberger, Tenor
Maximilian Schnabel, Bass


So 29.11.2020 /10.30 Uhr / Domkirche
1. Adventsonntag - J.S. Bach / Wachet auf, ruft uns die Stimme

J.S. Bach / Arien und Choräle aus der Kantate „Wachet auf, ruft uns die Stimme“
J.G. Rheinberger / Teile der Missa puerorum

Ensemble auf historischen Instrumenten
Martina Daxböck, Sopran
Daniel Johannsen, Tenor
Stefan Zenkl, Bass


So 22.11.2020 /10.30 Uhr / Domkirche
Hl. Cäcilia, Schutzpatronin der Kirchenmusik

J.S. Bach / Arie aus der Kantate "Lobe den Herrn"
G.F. Händel / Teile aus dem Oratorium „Alexanders Feast“
A. Dvorak / Psalmvertonungen

Instrumentalensemble
Katrin Auzinger, Alt
Gebhard Heegmann, Bass


So 15.11.2020 / 10.30 Uhr / Domkirche
W.A. Mozart / Missa brevis in D - Kyrie - Gloria - Sanctus - Agnus Dei

Einzug: GL 543 Heinrich Schütz - Wohl denen, die da wandeln
Antwortspsalm: GL 61/1 (MK, H, 390)
Halleluja: GL 174/8 (MK, H, 11)
Gabenbereitung: Orgel
Dank: GL 36

Solistisches Ensemble des Domorchesters
Martina Daxböck, Sopran
Anna Kargl, Alt
Simon Erasimus, Tenor
Maximilian Schnabel, Bass



 

Zurück

Demnächst zu hören