Mariä Empfängnis - A. Caldara: Missa St. Josephi

Foto vom Domchor
Foto: Franz Gleiß

So 8. Dezember 2019 / 10.30 Uhr / Domkirche zu St. Pölten

Während des Hochamtes erklingt die "Missa St. Josephi" von A. Caldera, gesungen vom Domchor unter der Leitung von Otto Kargl.

Der in 1670 in Venedig geborene A. Caldera wirkte auch am Wiener Hof, wo er 1726 verstarb. Neben weltlichem Vokalwerk komponierte er zahlreiche Oratorien unter Berücksichtigung der a-capella-Polyphonie wie auch des venezianischen Chor- und des neapolitanischer Arien- und Instrumentalstis. Seine „Musica Sacra“ beeinflusste J.S. Bach und G.Ph. Telemann.

Concerto: Toccata II von G. Muffat
Ludwig Lusser, Orgel

Zurück

Demnächst zu hören