Orgel PLUS Akkordeon und Toy Piano

Foto von den Orgelpfeifen der Metzler-Orgel
Foto: Daniela Matejschek/photo-graphic-art

Fr 8. November 2019 / 20.00 Uhr / Domkirche St. Pölten

„Orgel plus“ heißt „Erleben mit allen Sinnen – meditieren . bewegen . tanzen . malen . singen . hören“.

Improvisation steht im Zentrum dieses Konzerts. Improvisation zwischen Akkordeon und Orgel, gemeinsam auf der Empore, verteilt im Kirchenraum spielen einander Otto Lechner und Ludwig Lusser die Bälle zu, jonglieren und reagieren auf die kleinsten harmonischen Wendungen, rhythmischen Besonderheiten, motivischen Elemente. Ergänzt und bereichert wird der Abend mit Werken für Toy Piano gespielt von Isabell Ettenauer. Anne Bennent liest Samuel Becketts „Flötentöne“ (Mirlitonnades).

Es gibt auch zwei Uraufführungen für Orgel-Solo von Leopold Schmetterer und Wolfgang Seierl.

Otto Lechner, Akkordeon
Isabel Ettenauer, Toy Piano
Ludwig Lusser, Orgel
Anne Bennent, Sprecherin

Karten
Vorverkauf Buchhandlung Schubert: € 16,-/€ 7,-
Abendkassa: € 18,-/€ 8,-

Zurück

Demnächst zu hören