Aschermittwoch - Memento mori / J.S. Kreuzpointner

Foto vom Jugendensemble
Foto Müller

Mi 26.2.2020 / 19.00 Uhr / Domkirche zu St. Pölten

Unter der Leitung von Otto Kargl singt das Jugendensemble in der Liturgie zu Aschermittwoch Memento mori, ein zeitgenössisches Werk vom in der Diözese St. Pölten engagierten und am St. Pöltner Konservatorium lehrenden Kirchenmusiker, J.S. KREUZPOINTNER. Außerdem ist zu hören

Miserere von G. Allegri

Concerto: Vater Unser von G. Böhm
Ludwig Lusser, Orgel

 

Zurück

Demnächst zu hören